Brancheninformationen
VR

Was ist eine Schaumpumpe/ein Schaumseifenspender? - Maypak

Mai 10, 2023


  Definition von Schaumpumpe  



DerKunststoffschaumpumpe ist ein Pumpprodukt, das den Inhalt mit Luft zu Schaum verpresst. Es wird häufig in der Verpackung von Händedesinfektionsmitteln, Reinigungsmitteln und anderen Produkten verwendet (Schaumstoff-Pumpflasche /Handdesinfektionsmittel-Flasche / Schaumseifenspenderflasche usw.).


  Die Entwicklungsgeschichte der Schaumpumpe  


Vor der Erfindung der Schaumpumpe wurde der Schaum üblicherweise mit einem aerosolartigen Produkt versprüht, d -Schaummittel. Die erste echte tägliche Schaumpumpe war der 1995 von Airspray in den Niederlanden auf den Markt gebrachte Fingerpumpenschäumer.



Das Besondere an dieser Art von Fingerdruck-Schaumpumpe ist, dass ihr Körper aus zwei Teilen besteht: Luftpumpe und Flüssigkeitspumpe. Die Flüssigkeit wird versprüht, nachdem sie sich im Pumpenkörper vollständig mit Luft vermischt hat. Wirkung: Die aufgesprühte Schaumqualität ist gut.


Im Vergleich zu Schaumaerosolprodukten hat die Fingerdruck-Schaumpumpe mehrere offensichtliche Vorteile: Erstens muss sie nicht mit Treibmitteln gefüllt werden, so dass sie die Umwelt nicht belastet, und es besteht keine Gefahr von Entflammbarkeit und Explosion sowie keine Metallbehälter und Sperrluftfüllgeräte sind kostengünstig und können wiederholt verwendet werden; Zweitens basieren die meisten flüssigen Formeln von Fingerdruck-Schaumpumpen auf Wasser, bei denen es sich in der Natur um nichtflüchtige organische Verbindungen (VOCs) handelt, die für die Werbung wertvoller sind. Drittens können Behälter verschiedener Formen verwendet werden, darunter quadratisch, dreieckig, oval usw. Darüber hinaus herrscht vor der Verwendung kein Druck im Behälter und der Materialbedarf für den Behälter ist relativ groß.



In den späten 1990er Jahren begann die Entwicklung des FingerdrucksSchaumpumpen entstand in China. Da das Strukturprinzip der Fingerdruck-Schaumpumpe dem von gewöhnlichen Kunststoff-Pumpenköpfen ähnelt, haben sich einige Hersteller, die sich ursprünglich mit Kunststoff-Pumpenköpfen beschäftigten, zunächst mit der Produktentwicklung von Fingerdruck-Schaumpumpen beschäftigt. Nach mehr als zehn Jahren Erfahrungsakkumulation haben sich die relevante Produkttechnologie und Produktionskapazität erheblich erhöht. Obwohl einige inländische Hersteller von Fingerdruck-Schaumpumpen große Fortschritte gemacht haben, gibt es immer noch viel Raum für Verbesserungen bei der Produktstabilität und der Produktionsausbeute, und die Unternehmen investieren im Allgemeinen nicht genug in Forschung und Entwicklung sowie in professionelles theoretisches Wissen und technologische Innovation kann nicht mithalten. Die einheitliche Produktvielfalt, der starke Wettbewerb in der Branche und das Fehlen von Kernpatenten verhindern außerdem, dass Produkte auf den internationalen Markt gelangen. Diese sind für die langfristige Entwicklung der Branche nicht förderlich.



Im Vergleich zu inländischen Pendants haben ausländische Pendants kontinuierliche Fortschritte bei der technologischen Innovation gemacht. Beginnend mit der ersten Generation von Fingerdruck-Schaumpumpen gab es viele Innovationen in Aussehen und Struktur, und jedes Unternehmen hat seine eigene Kerntechnologie entwickelt. Unter ihnen haben koreanische und japanische Unternehmen in der täglichen Chemieverpackungsindustrie weit übertroffen. Europäische und amerikanische Kollegen.

  Schaumpumpenanwendungen  


Nach der Einführung der Fingerdruck-Schaumpumpe hat sie die Gunst der Hersteller täglicher Chemiemarken gewonnen und ein schnelles Marktwachstum erzielt. Es wird häufig in den Bereichen Körperpflege, Haushaltsreinigung, Automobilzulieferer, Heimtierbedarf und anderen Branchen eingesetzt.



Die am weitesten verbreitete häusliche Fingerdruck-Schaumpumpe ist derzeit in der Händedesinfektionsindustrie zu finden. Im Jahr 2002 übernahm Walch die Führung bei der Einführung von Magic Foam-Händedesinfektionsmitteln auf dem heimischen Markt und war damit der erste inländische Markenhersteller, der Schaum-Händedesinfektionsprodukte auf den Markt brachte. Nach der Einführung des Magic Foam-Händedesinfektionsmittels wurde es von den Verbrauchern für seine Praktikabilität, Bequemlichkeit, Einfachheit, schöne Verpackung und seine Fähigkeit, sekundäre Kreuzinfektionen wirksam zu reduzieren, voll anerkannt. Nachdem sie das enorme Marktpotenzial von Schaum-Händedesinfektionsmitteln erkannt hatten, brachten andere Hersteller chemischer Marken nach und nach ihre eigenen Schaum-Händedesinfektionsprodukte auf den Markt.


  Beschreibung der Produktstruktur der Schaumpumpe  


  



Die Fingerdruck-Schaumpumpe ist aufgrund der inneren Struktur des Produkts hauptsächlich in die folgenden fünf Teile unterteilt:


Betätigungsteil: Die Funktion besteht darin, die Kraft durch Drücken des Knopfes auf andere Teile im Inneren des Produkts zu übertragen und den Vorgang des Herunterdrückens und Zurückprallens der Schaumpumpe und des Austretens der Flüssigkeit durch die Feder zu realisieren. Die Form des Presskopfes kann je nach Bedarf in verschiedenen Formen und Farben gestaltet werden (wie im Bild oben gezeigt).


Flüssigkeitsspeicherkammer: Die Funktion besteht darin, die Flüssigkeit in der Flüssigkeitsspeicherkammer beim Herunterdrücken des Kopfes herauszudrücken und die Flüssigkeit in der Flasche in die Flüssigkeitsspeicherkammer zu saugen, wenn der Kopf zurückprallt. Darüber hinaus übernimmt die eingebaute Feder in der Flüssigkeitsspeicherkammer die Rolle des Rückpralls.


Luftspeicherkammer: Ähnlich wie die Flüssigkeitsspeicherkammer, mit der Ausnahme, dass Luft eingeatmet und aus der Luftspeicherkammer ausgestoßen wird.

Saugrohrteil:der Verbindungsteil zwischen der Flüssigkeit in der Flasche und der gesamten Pumpe, der Kanal, durch den die Flüssigkeit in die Flüssigkeitsspeicherkammer gelangt, um sicherzustellen, dass die Flüssigkeit in der Flasche schnell herausgesprüht werden kann und die Restflüssigkeitsmenge reduziert wird

Gas-Flüssigkeits-Mischkammer:Wenn der Kopf nach unten gedrückt wird, werden die Flüssigkeit und die Luft in der Flüssigkeitsspeicherkammer und der Luftspeicherkammer vollständig gemischt und in der Gas-Flüssigkeits-Mischkammer unter Druck gesetzt, und durch das dichte Netz der Luftstrom-Mischkammer wird feiner Schaum gebildet.

Das Funktionsprinzip der auf dem Markt erhältlichen Schaumpumpen ist grundsätzlich das gleiche. Im Vergleich zur herkömmlichen Pumpe ist der Aufbau der gesamten Fingerdruckschaumpumpe komplizierter und es gibt eine zusätzliche Luftspeicherkammer. Die Pumpe ist das Herzstück der gesamten Produktarbeit und bestimmt die Größe des Flüssigkeitsausstoßes, die Schaumwirkung und die Stabilität.


Die folgende Abbildung ist ein typisches Strukturdiagramm einer Fingerdruck-Schaumpumpe:



1. Aktuator  2. Retikulierter Schaum  3. Großer Kolben   4. Schließung   5. Dichtung   6. Kleiner Kolben   

7. Nadelventil   8. Scheibenventil  9. Wohnen  10. Frühling  11. Federsitz  12. Glaskugel  13. Tauchrohr



Wenn die Schaumpumpe gedrückt wird und der Aktuator 1 während des Gebrauchs gedrückt wird, werden der große Kolben 3, der kleine Kolben 6 und zugehörige Teile nach unten getrieben und die Last wird auf die Feder 10 ausgeübt. Die Glaskugel befindet sich in einem geschlossenen Zustand. und die Flüssigkeit im Flüssigkeitsspeichertank wird aufgrund der kleinen Änderung im Raum des Flüssigkeitsspeichertanks zusammengedrückt. Der Druck steigt entlang des Flüssigkeitsauslasskanals an und vermischt sich mit der Luft, die aus dem Luftspeichertank durch den retikulierten Schaum abgegeben wird. Das in der Flüssigkeit enthaltene Tensid vermischt sich mit der Luft zu einem Schaum und wird aus der Pumpdüse abgegeben; Wenn die Schaumpumpe freigegeben und der Aktuator gedrückt wird, drückt die Feder. Der Kolben geht nach oben, der Luftspeicherbeutel und die Innenform des Flüssigkeitsspeicherbeutels bilden einen Lastdruck, das Scheibenventil gelangt in die Atemwege und wird geöffnet, die Luft tritt in den Luftspeicherbeutel ein, und gleichzeitig befindet sich die Glaskugel in einem offenen Zustand, und die Flüssigkeit gelangt durch den Strohhalm in den Flüssigkeitsspeichertank; usw.


  Technische Anforderungen an Schaumpumpen und wichtige Punkte der Produktionsqualitätskontrolle  


  



Das Folgende basiert auf den gängigsten Arten von Schaumpumpen auf dem Markt und beschreibt die wichtigsten technischen Anforderungen und Qualitätskontrollpunkte im Prozess der Produktion und des Versands von Schaumpumpen, die in zwei Kategorien unterteilt sind: Prüfpunkte für Aussehen und Funktion.


1. Hauptpunkte der Erscheinungsbildprüfung


Die Prüfung des Aussehens erfordert eine Sichtprüfung in einem Abstand von 40 cm vom Papier unter natürlichem Licht oder 40-W-Licht. Das Erscheinungsbild der Schaumpumpe sollte vollständig und fehlerfrei, im Ganzen sauber und intakt sein, ohne Kratzer auf der Oberfläche.


2. Kernpunkte der Funktionsprüfung




Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --
Chat
Now

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
English
ภาษาไทย
Polski
Gaeilgenah
русский
Português
한국어
日本語
italiano
français
Español
Deutsch
العربية
Aktuelle Sprache:Deutsch